about
Potz Blitz dankt allen Schillerstätten für ihre Zuarbeiten!
Auszug: Veröffentlichung im Potz-Blitz-01-2019

Company about
Jahresprogramm 2019 des Schillervereins Leipzig e.V.

Das Thema des Jahres, Schiller und die Natur, wird mit drei Veranstaltungen begangen. Auch werden wird auf den 30. Jahrestag des 9.Oktobers 1989 in einer Diskussion eingehen und einen Vortrag zum Thema um die Philosophie des jungen Schiller anbieten. Das historische erste Zusammentreffen von Friedrich Schiller mit Christian Gottfried Körners wollen wir in Kahnsdorf nun ebenso regelmäßig im Juli begehen wie die Erinnerung an den Dichter zu seinem Geburts- und Todestag im Mai bzw. November.
Der Schillerverein Leipzig empfiehlt auch gern Veranstaltungen, welche große Schillerrelevanz aufweisen. Wir achten da auf kulturelle Aktivitäten, welche thematisch vom literarische Klima der Schillerzeit über die Epoche von Robert Blum bis zur Blütezeit des literarischen Schillervereins in Leipzig um Georg Wittkowski zu Beginn des 20. Jahrhundert reichen. Natürlich entgeht uns auch hier und da mal eine Veranstaltung. Daher freue ich mich auch jederzeit auf Hinweise zu passenden Veranstaltungen.
Die Erfahrung hat uns gezeigt, daß die Platzkapazitäten unserer Räumlichkeiten leider kaum noch mit der erfreulichen Nachfrage Stand halten. Daher bestellen Sie sich am besten so zeitig wie möglich und gleich auf diesen Wege Ihre Plätze. Die Ausnahme dazu bilden die ersten beiden Veranstaltungen im Mai, die im Freien stattfinden wozu ich Sie recht herzlich einlade.
Ich freue mich schon jetzt darauf Sie zu einen der nächsten Anlässe begrüßen zu dürfen und stehe Ihnen für Rücksprachen jederzeit gern zur Verfügung.
Bis dahin verbleibe ich mit vielen lieben Grüßen
Dietmar Schulze
"Alle Kunst ist der Freude gewidmet und es gibt keine höhere
und keine ernsthaftere Aufgabe, als die Menschen zu beglücken."

Friedrich Schiller

Veranstaltungen des Schillerverein Leipzig e.V.

9.5. 18 Uhr Schillerdenkmal
Gedenkveranstaltung mit musikalischer Umrahmung von Schülern der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“ zu Schillers 104. Todestag.

18.05. 14 Uhr Treffpunkt Brunnen im Garten des Gohliser Schlösschens
„Dich auch grüß' ich, belebte Flur, euch, säuselnde Linden „- Schiller und die Natur Teil 1- Auenwaldspaziergang mit Johannes Hansmann und dem Schillerhaustheater. Eine geführte Wanderung durch die Natur mit Aufklärung zum Auenwald und zur Natur in der Aufklärung.

29.6. 15 Uhr Aula der Nikolaischule
Vortrag von Prof. Laura Macor (Bologna) zum Thema: „Die Philosophie des jungen Schiller“

7.7. 15 Uhr Kahnsdorf Schillerhaus
„Eine Freundschaft, die so ein Ziel hat – kann niemals aufhören.“ - Lesung aus dem Briefwechsel und Werken im Gedenken an die erste persönliche Begegnung von Christian Gottfried Körner mit Friedrich Schiller.

Der Schillerverein Leipzig unterstützt die freie Theatertruppe Illustris
12.- 14.7.2019 jeweils 19 Uhr auf dem Freisitz vom Parkstübl „Die Mumien“- Eine Sommerkomödie von Thor Truppel, Regie Torsten Schulz;(8,-/6,-)

Der Schillerverein Leipzig unterstützt die freie Theatertruppe Kulturbeutel
22.8., 23.8, 24.8. und 25.8. jeweils 19 Uhr Schillerhaus Leipzig- Gohlis; Sommernachtstraum Komödie von Shakespeare Regie Mireille Martin (6,-/4,-)

Der Schillerverein Leipzig unterstützt das Schillerhaustheater
31.8. 19 Uhr Palais Wallenst ein (Dittrichring 4)
„Die Dichter sind überall, schon ihrem Begriffe nach, die Bewahrer der Natur.“- Schiller und Natur - Teil 2 - Gesprächsrunde mit Dieter Brumm

Der Schillerverein Leipzig unterstützt die freie Theatergruppe Schillerhaustheater
27./28.9. 19.30 Uhr, 29.9. 15.00 Uhr Gartensaal des Gohliser Schlösschens „Dichtung und Wahrheit“ Eine Komödie in zwei Akten von Dietmar Schulze; (8,-/6,-)

5.10. Uhr Gemeindesaal der Nikolaikirche
„Freiheit ist bei der Macht allein.“- Gespräch zum 9.10.1989 u.a. mit Alfred de Zayas (amerikanischer Völkerrechtler, Historiker, Sachbuchautor und ehemaliger UN-Beamter), Alexander Wolf (Bühnenbildner Theater und Film , so Bühnenbildassistent u.a. bei Ruth Berghaus und Frank Castorf).

25.-27.10. Marbach
Teilnahme des Schillerverein Leipzig e.V. am 10. Schillerhaustreffen

10.11. 11 Uhr Schillerhaus Leipzig- Gohlis
Feierstunde zum 260. Geburtstag Friedrich Schillers und 105. Geburtstag von Robert Blum im Schillerhaus.

16.11. 19 Uhr Gartensaal des Mendelssohnhauses
„Vermessene Willkür hat der getreuen Natur göttlichen Einklang entweiht.“ -Schiller und die Natur - Teil 3 Jahreshauptveranstaltung des Schillervereins mit einem musikalisch literarischen Programm den Mitgliedern des Schillerhaustheaters und als Gast: Ulrike Richter (Sopran und Hakenharfe).

Empfohlene Veranstaltungen

10.5. 19 Uhr Schillerhaus Leipzig- Gohlis
Theodor Fontane: „L’Adultera“ Papiertheater und Lieder zur Hakenharfe mit Ulrike Richter (10,-/8,-)

11.05. 20 Uhr Neues Theater Halle, Universitätsplatz 2
„Turandot“ von Friedrich Schiller/nach Gozzi - Puppentheater (auch am 31.5. und 1.6.)

19.5. 11 Uhr Treff Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Böttgergäßchen (Dauer 2 Stunden)
Auf den historischen Spuren Friedrich Schillers in Leipzig. Ein geführter Spaziergang vom Böttgergäßchen zum Schillerhaus nach Gohlis mit Dr. Frank Britsche

23.6., 22.9. und 6.10. jeweils 11 Uhr Schillerhaus Leipzig- Gohlis
„Ein Sonntagmorgen bei Oma Schneider“ Theater und Führung mit Schülern vom Friedrich Schiller Gymnasium Leipzig (6,-/4,-)

7.9. 15 Uhr Schillerhaus Leipzig- Gohlis
„Autun und Manon“- Eine Erzählung von Charlotte Schiller; gelesen von Christine Hansmann; begleitet mit Gitarrenmusik der Schillerzeit. (6,-/4,-)

12.10. 19 Uhr Schillerhaus Leipzig- Gohlis
Best of Schiller im Burnout- Kabarett von und mit Jens Uwe Jopp (6,-/4,-)

Kontakt

(0)36945-50038